Sie sind hier

Gästebuch

Hinweis: Bis Klarheit über die Auswirkungen neuer europäischer Datenschutzrichtlinien besteht schließen wir das Gästebuch für neue Einträge. Unten sehen Sie die bisherigen Einträge (Mai 2018).

Seiten

Ilona

Vielen Dank für die immer so tollen und frischen Produkte bei Ihnen. Meine Familie und ich kaufen nun seit etwa 3 Monaten bei Ihnen ein und sind uns absolut einig dass die Produkte bei Ihnen deutlich besser und schmackhafter sind als abgepackt vom Discounter.
Machen Sie weiter so und wir werden kommende Woche sicher wieder bei Ihnen sein.

Rainer Böttchers

Auch wir kaufen seit einiger Zeit nur noch Eure Eier im Edeka-Markt in Nienhagen. Zuerst war es nur, weil Eure Eier eben deutlich besser schmecken. Fleisch essen wir nicht, also dürfen von mir aus Eure Hühner beliebig lange herum wuseln. Nachdem wir den Kudammhof wenigstens aus der Ferne angesehen haben und wie die Tiere leben, werden wir auch keine Eier von anderen Anbietern mehr kaufen.

Eure Aktion "Ein Ei für Zwei" unterstütze ich gerne. Ich zahle lieber etwas mehr Eure Eier, dafür aber mit besserem Geschmack und besserem Gewissen.

Brigitta Schleussner

Hallo liebe Kuhdammhofler,
in mir haben Sie ab sofort eine weitere Kundin Ihrer Eier.
Gestern in einem Hildesheimer Bioladen bin ich auf Ihre Infobroschur "Wo sind meine Brüder hin - Aktion: Ein Ei für Zwei" gestoßen.
Mir ging mein Herz auf und ich habe endlich auch ein gutes Bild von Hähnchen in meinem Kopf neben dem Bild von Schredderhähnchen. Dieses Bild von Küken, die gerade geschreddert werden oder in einem Eimer per Transportband landen und von den nachfolgenden Küken erstickt werden hatte sich in meinem Kopf eingebrannt.
Es gibt keine heile Welt aber viel Gutes auf der Welt. Sie tragen zum Guten bei.
Liebe und respektvolle Grüße,
Brigitta Schleussner

Andrea Witt

Hallo, ich wurde durch meine Schwester auf Sie aufmerksam. Die Eier sind super und ich kaufe sie mittlerweile jede Woche auf dem Wochenmarkt. Auch das mit den Bruderhähnchen find ich echt klasse und hab schon vielen Leuten davon erzählt. Dass der Schlachtbetrieb abgebrannt ist, ist natürlich echt schlimm, ich hoffe, es wendet sich alles zum Guten! Weiter so!QeDIxY

Liebe Grüße!

Jens Herrnberger

Liebe Familie Schultz-Erkens,

ich möchte Sie zu Ihrem Aufzuchtskonzept ""Ein Ei für Zwei!" beglückwünschen!

Es hat mich berührt!

Ich finde es mutig und großartig, einer Welt entgegenzuwirken, in der Gewinnmaximierung und Profit leider an erster Stelle stehen.

Sie sorgen dafür, dass "das Leben" wieder geachtet wird.

Auch wenn ich keine Eier esse, möchte ich Sie mit meiner Mail ermuntern,
dieses weiter zu verfolgen.

Ich werde diese tolle Sache unter meinen Freunden weitererzählen!

Toll!

Danke,

Gruß,

Jens Herrnberger

Seiten

Zum Seitenanfang